Dienstag, 31. Januar 2012

Kleines Update!

Hallo Ihr Lieben,
auf diesem Blog wird es immer stiller meinerseits, daher schreibt mir bitte Kommentare, Kritik und Anregungen auf dem Colour Your Life Blog! Dort bekommt ihr auch Antworten auf eure Fragen schneller!


Liebe Grüße,

Freitag, 7. Oktober 2011

LANVIN ÉCLAT D’ARPÈGE Eau de Parfum Natural Spray

Ein neues Lieblingsparfum, welches einen Ehrenplatz in meiner kleinen aber feinen Sammlung bekommt!



Ich habe beim Dufttest “gewonnen” und durfte somit das LANVIN ÉCLAT D’ARPÈGE Eau de Parfum Natural Spray testen!
Fakten:
Es ist ein limitiertes Parfum. Enthalten sind in dem runden, fliederfarbenen Flakon 50ml und der Kostenpunkt liegt bei 53€. Die Dosierung ist durch den Sprühkopf sehr fein und einfach zu handhaben.
Die Duftnote wird wie folgt beschrieben:
“…Die Komposition eröffnet mit einem Ritornell aus sizilianischer Limone, deren lebhafte Spritzigkeit sich mit der Sanftheit von Flieder verbindet. Samtige Pfirsichblüten und köstliche Pfingstrose prägen das Herz dieser anmutigen Duftsymphonie und gleichen die bitteren Akzente von grünen Teeblättern aus, während in der Basis das virtuose Zusammenspiel von Zedernholz aus dem Libanon, weißem Moschus und Amber einen Konzertreigen aus sinnlich-milchigen Akzenten verströmt.”
Ich persönlich würde den Duft als sehr frisch und doch sehr elegant beschreiben.
Tragegefühl:
Für meinen Geschmack sehr angenehm zu tragen, weil er auch nicht zu aufdringlich wirkt! Die Duftintensität ist genau richtig und hält lange an!
Fazit:
Mir gefällt der Duft sehr. Ein gutes Parfum muss nicht immer teuer sein, aber hier lohnt es sich für jeden dem der Duft auch so zusagt wie mir, die 53€ auszugeben!

Astor Couture Mono Eyeshadow, Farbe: 130 Cappuccino (for brown eyes)

Ein schöner Lidschatten für braune Augen, aber auch für jede andere Augenfarbe.

Ich durfte diesmal für Pinkmelon den Astor Couture Mono Eyeshadow in der Farbe: 130 Cappuccino (for brown eyes) testen.
Fakten:
Der Lidschatten ist nach dem Öffnen 30 Monate haltbar.
Zur Grammzahl, die sich im Pfännchen befindet, habe ich leider keine Angaben gefunden! Er kommt in einem quadratischen Döschen mit abgerundeten Seiten und transparentem Deckel daher. Ein kleiner beiliegender Applikator soll den Auftrag des Lidschattens erleichtern. Der Kostenpunkt liegt bei ca. 5€
Ich würde die Farbe als Cappuccinoton (da trifft der Name wirklich sehr gut zu!) mit Schimmer bezeichnen.
Inhaltsstoffe:
MICA, TALC, DIMETHICONE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MAGNESIUM STEARATE, POLYETHYLENE TEREPHTHALATE, POLYURETHANE-11, SYNTHETIC FLUORPHLOGOPITE, ALOE BARBADENSIS LEAF EXTRACT, PHENOXYETHANOL, CAPRYLYL GLYCOL, TIN OXIDE [MAY CONTAIN/ PEUT CONTENIR/ +/-: IRON OXIDES (CI 77499,CI 77492,CI 77491) , FERRIC FERROCYANIDE (CI 77510), FD&C BLUE NO. 1 ALUMINUM LAKE (CI 42090), FD&C YELLOW NO. 5 ALUMINUM LAKE (CI 19140) , TITANIUM DIOXIDE (CI 77891) , CARMINE (CI 75470), MANGANESE VIOLET(CI 77742) , ULTRAMARINES (CI 77007), ALUMINUM POWDER (CI 77000)].
Anwendung:
Der Lidschatten lässt sich sowohl mit einem Pinsel, als auch mit dem Finger oder dem Applikator sehr schön auftragen und leicht verteilen. Leider krümelt er beim Aufnehmen im Pfännchen etwas, aber da der Farbton dem meiner Haut sehr ähnlich ist, sieht man im schlimmsten Fall nur Schimmer unter dem Auge. Der Farbeindruck nach dem Auftrag entspricht dem äußerlichen nicht ganz. Auf dem Auge sieht der Ton etwas heller aus. Das Hautgefühl auf dem Auge ist sehr angenehm, kaum spürbar und seidig weich.
Er ist auch sehr schön als Highlighterton am Auge zu verwenden, denn durch das Verblenden bleibt nur der Schimmer sichtbar und ein leichter bräunlicher Farbeinschlag. Ich habe den Lidschatten auf dem ganzen Lid mit dem Finger aufgetragen, dazu einen schwarzen Lidstrich aufgemalt und die Wimpern getuscht, fertig war der Pin Up Look!
Haftfestigkeit:
Auch ohne Lidschattenbasis hat alles sehr schön gehalten ohne, dass sich der Lidschatten in die Lidfalte verkrochen hat. Das einzige Manko ist für mich, dass im Laufe des Tages mehr vom Schimmer als von der Farbe an sich sichtbar war.
Fazit:
Ich muss sagen, der Lidschatten gefällt mir sehr gut. Jedoch ist mir nicht klar geworden, warum er meine Augenfarbe besonders stark betonen soll (ich habe braune Augen). Dies ist mir leider nicht positiv aufgefallen, im Verlgeich zu einem anderen Lidschatten. Also würde ich ihn für jede Augenfarbe empfehlen.
Jeder der Schimmerlidschatten toll findet, wird diesen sicher auch mögen!

Catrice Colour Infusion Longlasting Lipstain, Farbe: Meet Mrs Rosevelt

Schöne Farbe, aber leider hält er nicht lange auf den Lippen!



Mein weiteres Testobjekt war der Catrice Colour Infusion Longlasting Lipstain, Farbe: Meet Mrs Rosevelt.
Fakten:
Der Lipstain ist wie ein dicker Filzstift gestaltet. Alles ist Ton in Ton passend zur Farbe gehalten. Es sind 2,6ml Produkt enthalten und der Lipstain ist 12 Monate nach Anbruch haltbar. Die Farbe würde ich als intensiven Rosenholzton beschreiben. Der Geruch ist sehr süß und fruchtig mit leichtem Himbeeraroma. Der Geschmack ist süßlich, sobald man ihn auf die Lippen aufträgt. Der Kostenpunkt liegt bei 3,99€.
Inhaltsstoffe:
AQUA (WATER), GLYCERIN, BUTYLENE GLYCOL, SORBITOL, POLYSORBATE 80, PEG-150, POTASSIUM SORBATE, PVP, ACACIA SENEGAL GUM, AMMONIUM GLYCYRRHIZATE, SODIUM SACCHARIN, SODIUM HYALURONATE, AROMA (FLAVOR), PHENOXYETHANOL, MAY CONTAIN: CI 15985 (YELLOW 6), CI 17200 (RED 33), CI 19140 (YELLOW 5), CI 42090 (BLUE 1).
Herstellerversprechen:
“Ultraleichte, langanhaltende Lippenfarbe, kein Abfärben, kein Verwischen.”
Anwendung.
Durch die Filzstiftspitze kann man den Lipstain sehr präzise auftragen. Je öfter man über die Lippen malt, desto intensiver und dunkler wird die Farbe. Komplett deckend ist der Lipstain jedoch nicht, er färbt die Lippen natürlich und bedeckt sie nicht mit Farbe. Die äußerlich sichtbare Farbe entspricht dem Farbeindruck nach dem Auftrag, aber wie gesagt ist das Ganze nicht deckend! Er befeuchtet die Lippen und trocknet sie nicht aus. Das Gefühl auf den Lippen ist angenehm.
Haltbarkeit auf den Lippen:
Leider habe ich bemerkt, dass der Lipstain nicht wirklich langanhaltend ist. Sobald man sich über die Lippen leckt, bemerkt man den süßlichen Geschmack und wie sich auch die Farbe langsam aber sicher verabschiedet. Schade!
Fazit:
Die Farbe gefällt mir sehr. Leider finde ich die Haltbarkeit auf den Lippen nicht sehr beeindruckend. Der Lipstain verschmiert nicht und färbt auch nicht ab. Meiner Meinung nach hat der Lipstain die Herstellerversprechen leider nicht erfüllt. Dass er so schnell wieder von den Lippen verschwindet, hätte ich nicht erwartet – obwohl er sich schwer vom Handrücken nach dem Swatchen entfernen lässt! In diesem Fall keine Empfehlung von mir!

Sonntag, 11. September 2011

Bourjois Paris Khol & Contour Eye Pencil, Farbe: Ultra Black

Ein Kajal mit dem ich zufrieden bin, der aber bei heißen Temperaturen keine gute Figur macht!


Ich durfte den Bourjois Paris Khol & Contour Eye Pencil in der Farbe “Ultra Black” für Pinkmelon testen.
Fakten:
Der Kajal enthält 1,14g Produkt und ist nach dem Anbruch 18 Monate haltbar.
Er ist aus Holz, mit schwarzem Mattlack eingefärbt und mit goldener Schrift versehen.
Die Farbe der Mine würde ich als tiefschwarz und sehr intensiv beschreiben.
Er soll sowohl für das Auge als auch für die Brauen verwendbar sein. Jedoch habe ich ihn ausschließlich für die Augen verwendet, für die Brauen war er mir etwas zu intensiv schwarz.
Anwendung:
Er ist sehr farbintensiv und weich, daher lässt er sich super verteilen. Auch feinere Linien sind im gespitzten Zustand möglich. Er lässt sich sehr einfach anspitzen. Die äußerlich sichtbare Farbe entspricht dem Farbenidruck nach dem Auftrag zu 100%.
Sobald der Stift etwas stumpfer wird, ist ein sehr präzises Auftragen nicht unbedingt möglich. Die Mine gleitet sanft über die Haut, ohne Kratzer oder andere Verletzungen.
Ich habe den Kajal auch in den Urlaub mitgenommen. Dort waren es jeden Tag mindestens 35°C (den ganzen Tag über). Den Kajal hatte ich in meiner Kulturtasche aufbewahrt, also wirklich nicht in der prallen Sonne. Dennoch konnte ich ihn nicht richtig verwenden. Ein Aufweichen der Mine habe ich nicht feststellen können, jedoch schmierte er was das Zeug hielt. Einmal auf der Wasserlinie aufgetragen, war er nach einem Blinzeln auch schon überall verteilt. Ich sah aus als wäre mir ein Flüssigeyeliner auf dem Auge verlaufen. Schrecklich!
Haftfestigkeit:
Er hielt im Urlaub bei den heißen Temperaturen keine 16 Stunden wie versprochen, jedoch zurück in Deutschland hält er sein Versprechen. Morgens aufs Auge gebracht, hält und hält und hält er. Auch auf der Wasserlinie!
Fazit:
Eigentlich ein guter Kajal, aber kein guter Begleiter in sehr heißen Urlaubsgebieten!

Donnerstag, 28. Juli 2011

Douglas XLarge Silky Cleansing Milk


Eine wirklich gute Reinigungsmilch, die meiner Meinung nach die Herstellerversprechen erfüllt!






Diesmal durfte ich die Douglas XLarge Silky Cleansing Milk für pinkmelon testen!
Fakten:
Die Douglas XLarge Silky Cleansing Milk gibt es in der XLarge oder in der XSmall Größe bei Douglas zu kaufen. In der XLarge Größe, die ich testen durfte sind 400ml Produkt enthalten. Nach dem Öffnen ist die Cleansing Milk 12 Monate haltbar. Die Konsistenz ist sehr cremig. Den Duft würde ich als frisch und angenehm beschreiben. Die Cleansing Milk kommt in einem Pumpspender daher, welcher mit einem Dreh nach links verschlossen werden kann und somit ist kein Pumpen möglich. Desweiteren ist noch ein zusätzlicher Verschluss am Pumpspender fest gemacht (dieser ist abnehmbar), damit auch wenn der Pumpspender nicht auf “STOP” gedreht wurde (zum Beispiel in der Reisetasche) nichts auslaufen kann! Sie ist ausserdem für Trockene Haut, Mischhaut, Normale Haut, und Empfindliche Haut geeignet! Kostenpunkt liegt übrigens bei 9,95€ im Douglas Onlineshop!
Inhaltsstoffe:
AQUA, ETHYLHEXYL STEARATE, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, POLYSORBATE 20, LACTOSE, WHEY PROTEIN, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, CHONDRUS CRISPUS, RETINYL PALMITATE, ALOE BARBADENSIS GEL, GLUCOSE, TOCOPHERYL ACETATE, CARBOMER, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, XANTHAN GUM, POLYSORBATE 80, TOCOPHEROL, SODIUM HYDROXIDE, PARFUM, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CAPRYLYL GLYCOL, DISODIUM EDTA, PHENOXYETHANOL
Das sagt Douglas:
“Weich wie Watte: Empfindliche Hauttypen lieben diese cremige Milch. Sie enthält Vitamin A und E zusätzliche Extrakte aus Aloe Vera wirken feuchtigkeitsspendend und beruhigend. Sie entfernt alle Spuren von Make Up zuverlässig und befreit von Unreinheiten. Ihre Haut fühlt sich seidenweich und geschmeidig an. Die Formel ist für alle Make-up-Arten geeignet (Gesicht, Augen, Lippen)die sich sanft und ohne Reiben entfernen lassen. Verwenden Sie anschließend ein Gesichtswasser um die Reinigung abzurunden.”
Anwendung:
“Mit den Fingerspitzen sanft auf die trockene Haut auftragen. Mit Wasser oder mit einem Kosmetiktuch entfernen.”
Ich habe die Cleansing Milk anders verwendet:
Zu erst habe ich etwa einen Pumpstoß auf ein Wattepad gegeben und diese dann grob im trockenen Gesicht verteilt. Mit dem Wattepad habe ich die verschiedenen Gesichtspartien dann anschließend mit kreisenden Bewegungen bearbeitet. Zum Schluss habe ich das Augen Make Up entfernt, da ich bemerkt hatte, dass wenn ich zu viel von der Cleansing Milk für die Augen verwende, brennt es leicht in den Augen!
Wenn ich aber zu erst das gesamte restliche Gesicht und zum Schluss die Augen reinige klappt es viel besser, nichts brennt oder spannt!
Durch den Pumpmechanismus lässt sich die Reinigungsmilch sehr gut dosieren. Sie reinigt meine Gesichtshaut gründlich von Kosmetik und Schmutz, das kann man gut am verfärbten Wattepad erkennen! Mein Make Up sei es Augen Make Up, Lippenstift oder Foundation entfernt die Cleansing Milk auch sehr gut und gründlich! Ich muss nicht unnötig an den Augen schrubben, damit alles entfernt wird!
Meine Haut fühlt sich nach der Reinigung erfrischt und sauber an. Ich neige zu trockener und empfindlicher Haut mit ein paar Rötungen, nach der Reinigung mit dieser Milch habe ich keinerlei Hautprobleme. Eher habe ich das Gefühl, dass meine Haut beruhigt und mit Feuchtigkeit versorgt ist ohne, dass sie sich fettig anfühlt.
Fazit:
Meiner Meinung nach erfüllt die Douglas XLarge Silky Cleansing Milk ihre Herstellerversprechen. Ich habe selten so ein gutes Produkt zum Abschminken gehabt!

Montag, 18. Juli 2011

NYX Doll Eye Mascara, Farbe: Extreme Black (waterproof)

Meine neue Lieblingsmascara! Dafür gebe ich auch gern etwas mehr aus!

Heute möchte ich Euch die Doll Eye Mascara – waterproof von NYX vorstellen. Ich habe sie von NYX zum Testen zur Verfügung gestellt bekommen!
Fakten:
Die NYX Doll Eye Mascara ist nach dem Öffnen 6 Monate haltbar. Es sind 8g Produkt enthalten und sie ist wasserfest. Die Farbe würde ich als Tiefschwarz beschreiben. Der Preis liegt bei ca. 6,50$ bei Cherry Culture und bei ca. 9,95€ bei Douglas. Sie ist sowohl hypoallergen, als auch bleifrei und tierversuchsfrei!
Inhaltstoffe:
Glycerine, Phenoxyethanol, Dipotassium, Glycyrrhizate, Panthenol, Disodium EDTA, Water, Triethanolamine, Beeswax, PVP, Microcrystalline Wax, Polybutene, Proryl Paraben, Copemicia Cerifera (camauba) Wax, Magnesium Aluminum silicate, Polyvonyl Alchohol, Stearic Acid, Glyceryl Stearate SE, Alcohol, Dimethicone, Methyl Paraben, Tocopheryl Acetate, CI77499, Sorbitan, Sesquioleate,Acrylates/Ethylhexyl Acrylate-Copolymer, Cetyl Alcohol, Acrylates Copolymer.
Anwendung:
Sie lässt sich durch die geschwungene Bürstchenform bis in alle “Ecken” präzise auftragen. Die Mascara deckt farbecht und schwärzt sogar meine dunklen Wimpern noch etwas nach. Die Konsistenz ist weder zu flüssig noch zu fest!
Meine Wimpern werden schön getrennt, der Schwung bleibt erhalten und die Mascara verklumpt meine Wimpern nicht.
Haftfestigkeit:
Sie hält bei mir den ganzen Tag, verläuft und verschmiert nicht!

Abschminken:
Ich kann die Mascara ohne stärkeres Schrubben mit meinen Abschminktüchern entfernen, obwohl sie wasserfest ist!
Fazit:
Das Produkt gefällt mir sehr gut! Ich habe die Mascara in letzter Zeit fast nur verwendet.
Die Mascara ist farbintensiv, was man von manch anderen Mascaras nicht behaupten kann, da kann man eher Grau als Schwarz erkennen, bei dieser ist dies nicht der Fall!
Sie ist ergiebig, so lohnt es sich auch ein wenig mehr auszugeben als für Drogeriekosmetik. Ich würde mir auch weitere Farben der Mascara im NYX Sortiment wünschen!