Mittwoch, 13. Oktober 2010

Testbericht[Manhattan Soft Mat Lipcream, Farbe: 45H]

Ein Produkt, das mich positiv überrascht hat! Tolle Farbe! Toller Halt auf den Lippen




14Tage durfte ich die Manhattan Soft Mat Lipcream, in der Farbe: 45H testen.
Fakten:
Die Lipcream ist in einem kurzen Flakon mit schwarzem Schraubverschluss verpackt.
Die Farbe würde ich als ein Kirschrot beschreiben.
Es sind 6,5 ml im Flakon enthalten und die Lipcream ist 24Monate nach Anbruch haltbar.
Den Duft würde ich als süß, vanillig beschreiben, für den ein oder anderen mag er unangenehm süß sein, aber auf den Lippen verfliegt alles ziemlich schnell.
Auftrag:
Der Auftrag ist sehr einfach, denn die Deckkraft ist auch sehr gut!
Der Farbauftrag ist sehr satt. Jedoch würde ich empfehlen vorher die Lippen zu pflegen und dann erst die Lipcream aufzutragen, denn sie neigt etwas dazu, sich in die Lippenfältchen zu setzen. Gut ist es auch, wenn man vorher einen Lipliner aufträgt, nur damit man mit dem Applikator nicht übermalt. Aber als unbedingt notwendig sehe ich das nicht!
Die Lipcream lässt sich gleichmäßig verteilen und hat eine angenehme, cremige Konsistenz.
Haltbarkeit:
Die Lipcream hält erstaunlich gut auf meinen Lippen, sie übersteht sogar essen und trinken. Man kann kaum Rückstände am Gläserrand erkennen. Sie hält bei mir bestimmt 2-3 Stunden. Ich musste sie nichtmal nachziehen.
Fazit:
Ich bin wirklich so zufrieden, dass ich mir noch eine andere Farbe aus dem limitierten Aufsteller gegönnt habe, denn für ca 4€ pro Lipcream, kann ich wirklich nicht meckern. Was ich jedoch etwas bemängeln muss ist, dass sie sich etwas trocken anfühlt auf den Lippen, aber ich denke damit kann man leben. ;)
Also wer sie noch haben möchte, sollte sich beeilen. :)


Wer meine Bewertung zu dem Produkt und andere Testberichte sehen will, bitte hier entlang!

Testbericht[Rival de Loop “Hydro” Augenkonturen Creme-Gel – für feuchtigkeitsarme Haut]


Angenehmes Hautgefühl, aber ein wirklich überzeugendes, stark sichtbares Ergebnis, konnte ich leider nicht feststellen!
 
 
 


Mein weiteres Testprodukt war das Rival de Loop Augenkonturen Creme-Gel – für feuchtigkeitsarme Haut.
Fakten:
Die Creme kommt in einem Tübschen mit feiner Spitze daher. Der Verschluss lässt sich ganz leicht durch drehen öffnen.
Es sind 15ml enthalten und die Creme ist 12 Monate nach Anbruch haltbar.
Die Textur ist sehr angenehm cremig und lässt sich somit einfach verteilen. Sie zieht sehr schnell ein und hinterlässt auch keinen störenden Fettfilm oder Ähnliches.
Ein Duft ist nicht vorhanden.
Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt. Die Creme ist für Kontaklinsenträger geeignet und wie schon erwähnt parfümfrei.
Herstellerversprechen:
“Die Augenkonturen erscheinen sofort glatter und zusehends frischer. Den Ermüdungserscheinungen rund ums Auge wird vorgebeugt.”
Anwendung:
“Täglich morgens und abends nach der Reinigung im Bereich der empfindlichen Augenpartie sanft einfklopfen. Rival de Loop Hydro Augenkonturen Creme-Gel ist als Unterlage für Ihr Augen Make-Up geeignet.”
Ich habe die Creme so wie vorgeschrieben angewendet, ausserdem habe ich sehr trockene Haut an den Augenbrauen gehabt, und sie damit kuriert. :) Aber dies war nur ein guter Nebeneffekt! Die Creme spendet also intensiv Feuchtigkeit. Minimal konnte ich erkennen, dass meine Augen etwas wacher aussahen nach der Anwendung. Wenn aber jemand sehr starke Augenringe hat, könnte ich mir vorstellen, das diese eine längere Zeit brauchen um sich zu bessern.
Den Herstellerversprechen kann ich also nicht zustimmen. Alles braucht seine Zeit. ;-)
Fazit:
Für den Preis sicherlich eine kühlende, angenehme, feuchtigkeitsspendende Creme, die ich mir wieder kaufen würde, die aber für ein wirklich intenvises Ergebnis einen längeren Zeitram braucht.


Wenn Ihr meine Bewertung sehen möchtet, bitte hier entlang!